top of page

DREHKREUZ / DREHSPERRE 

Der kontrollierte Zugang zu Grundstücken und Gebäuden gewinnt immer mehr an Bedeutung für die Sicherheit. Personenerfassung,

Steuerung von Fußgängerströmen oder die gezielte Zugangsverweigerung sind in vielen Anlagenbereichen notwendig geworden..

Drehkreuze und Drehsperren bieten hierfür eine optimale Lösung. In Kombination mit modernen Zutrittskontrollen sind sie kaum überwindbar und schützen ohne kostenintensiven Personalaufwand. Ob Industrie, Kraftwerke oder Sportstätten, Drehkreuze,  manuell oder elektrisch betrieben, bieten immer eine zuverlässige Zugangskontrolle. Sonderkonstruktionen für Kinderwägen, Rollstühle o.ä. sind möglich.

IMAG0330.jpg

Drehkreuze

Bei Drehkreuzen spricht man auch von Personenvereinzelungsanlagen. Sie können effizient den Einlass von Personen organisieren und behalten immer die Übersicht,

wie viele Personen sich auf Ihrem Gelände befinden. 

Doppeldrehkreuzanlagen lassen einen höheren Personendurchsatz zu oder ermöglichen den zeitgleichen Ein- und Austritt.

IMG_20190530_143456.jpg

Drehsperre

Für die sichere Personenvereinzelung bei minimalem Platzbedarf.

Da sie - im Vergleich zu Drehkreuzanlagen -  keinen Übersteigschutz bieten, kommen sie zumeist innerhalb eines Geländes zum Einsatz.

Gehtüre-Solitär-offen-bearbeitet.jpg

Motorisierte Durchgangstüre

Selbstschließende , elektrisch angetriebene Zugangstüre, nach innen und außen öffnend, mit Standsäule. 

Besonders geeignet für Bäder & Freizeit, Werkschutz, Messen,

Veranstaltungen und Stadien.

Mit Sensorik für Präsenzmeldung von Personen, Personen in Rollstühlen und Kinderwägen .

gotschlich drehsperren.jpg
dormakaba.gif
logo.png
bottom of page